Archiv für März 2010

Postscript Font, Photoshop CS3 und Windows 7

Dienstag, 23. März 2010

Postscript Fonts der Älteren Formatversion (pfm)  unter Windows 7 oder Windows Vista in allen Anwendungen zum laufen zu bringen, stellt immer wieder ein Problem dar. Das kommt daher, dass seit Vista Postscript-Schriften nicht mehr voll unterstützt werden. Das True Type oder das Open-Type Format kommt hier universal zum Einsatz.

Nervig ist es, das die in den Windows Fonts Ordner kopierte Postscript Schrift zwar im Adobe Indesign nutzbar sind, aber im Adobe Photoshop gänzlich fehlen und nicht ausgewählt werden können. So z.B. auch im Adobe CS3 Paket.

Lösung: Statt nun Schriften zu konvertieren oder sich gar den Satz neu zu kaufen, genügt es die Schriften im Postscript-Format (pfm/afm) einfach in den Fonts Ordner der Adobe Anwendung zu kopieren. Meist zu finden unter: C:\Program Files (Programme)\Common Files\Adobe\Fonts.